Программа обучения Rechtswissenschaften

Программа обучения "Rechtswissenschaften" в Georg-August-Universität Göttingen

Rechtswissenschaften

Die Rechtswissenschaft befasst sich mit der Erkenntnis des geltenden Rechts und den geschicht-lichen, sozialen, wirtschaftlichen, politischen und rechtsphilosophischen Grundlagen der Rechtsordnung. Im rechtswissenschaftlichen Studium werden die wissenschaftlichen Methoden und Kenntnisse vermittelt, die zur Anwendung des Rechts befähigen. Diese orientieren sich an den Grundsätzen der Rechtssicherheit, Gerechtigkeit und Wahrheit.

Общая Информация по Программе обучения "Rechtswissenschaften"

  • Уровень: Госэкзамен
  • Диплом: Staatsexamen
  • Язык обучения: Немецкий
  • Начало обучения: Зимний семестр
    Летний семестр
  • Срок обучения: 9 семестров
  • Форма обучения: Полная
  • Стоимость: € 0 / Семестр
  • Семестровый взнос: € 375.31 / семестр
  • Правила приема: На основе конкурса
  • Минимальный уровень немецкого: C1

Карьерные перспективы по завершению программы обучения "Rechtswissenschaften"

Beschäftigung finden Absolventen des juristischen Vollstudiums jenseits der oben genannten klassischen juristischen Berufe unter anderem in der Kredit- und Versicherungswirtschaft, bei Interessenvertretungen (Verbände) und Kirchen, im Wissenschaftsbetrieb und Bildungswesen, in den Medien und im Verlagswesen, als Steuerberater, Wirtschaftsprüfer oder Unternehmensberater, Geschäftsführer und Geschäftsbereichsleiter, Vertragsmanager, Mediatoren, Verbraucher- und Schuldnerberater sowie bei Internationalen Organisationen und Gerichten oder im diplomatischer Dienst.

Ожидаемые результаты программы обучения "Rechtswissenschaften"

Ziel der Ausbildung ist der sogenannte Einheitsjurist. Durch eine gründliche Ausbildung in allen Kernbereichen des Rechts und beschränkte Spezialisierung in Teilbereichen ist der Einheitsjurist in der Lage, sowohl in den klassischen juristischen Berufsfeldern (Richter, Staatsanwalt, Rechtsanwalt, Verwaltungsjurist), als auch darüber hinaus tätig zu werden und die Verantwortung für die wirtschaftlichen, sozialen und politischen Konsequenzen juristischer Entscheidungen zu übernehmen. Für die klassischen juristischen Berufe ist das juristische Vollstudium zwingend erforderlich.

 

Учебный план программы обучения "Rechtswissenschaften"

Das Studium beginnt mit einem Grundstudium von drei bis vier Semestern, in dessen Verlauf eine studienbegleitende Zwischenprüfung zu absolvieren ist. Daran schließen sich das zwei bis drei Semester umfassende Hauptstudium sowie das Schwerpunktbereichsstudium mit einer Dauer von ungefähr zwei Semestern an.

Pflichtfächer sind die Kernbereiche des Bürgerlichen Rechts, des Strafrechts, des Öffentlichen Rechts und des Verfahrensrechts einschließlich der europarechtlichen Bezüge, der rechtswissen-schaftlichen Methoden und der philosophischen, geschichtlichen und gesellschaftlichen Grundla-gen (§ 5a Abs. 2 S. 3 DRiG).

Man unterscheidet drei Kernbereiche:

  1. Bürgerliches Recht mit dazugehörigem Prozessrecht
  2. Strafrecht mit dazugehörigem Prozessrecht
  3. Öffentliches Recht mit dazugehörigem Prozessrecht.

Dazu kommen die Grundlagenfächer (z.B. Rechtsgeschichte, Allgemeine Staatslehre, Rechtsphilosophie), die Vermittlung von Schlüsselqualifikationen (z.B. Verhandlungsmanagement, Gesprächsführung, Rhetorik, Streitschlichtung, Mediation, Vernehmungslehre) sowie fachspezifische Fremdsprachenkompetenzen.

Auf Antrag kann nach der erfolgreich bestandenen ersten Prüfung der akademische Grad einer Diplomjuristin/eines Diplomjuristen verliehen werden.

Auf das Studium folgt ein Vorbereitungsdienst (Referendariat) von zwei Jahren in mehreren Stati-onen: bei einem ordentlichen Gericht, bei einer Staatsanwaltschaft, bei einer Verwaltungsbehörde, bei Rechtsanwältinnen oder Rechtsanwälten und in einem von der Referendarin oder dem Referendar gewählten Schwerpunktbereich (Wahlstation), an dessen Ende das Staatsexamen (Assessorexamen) steht. Mit dem Bestehen der zweiten juristischen Staatsprüfung wird die Befähigung zum Richteramt und zum höheren allgemeinen Verwaltungsdienst erlangt.

  • Учебный план / модули: https://www.uni-goettingen.de/de/128646.html
  • Факультет

    Juristische Fakultät
    Georg-August-Universität Göttingen

    Die Juristische Fakultät der Georg-August-Universität Göttingen ist die älteste, größte und renommierteste juristische Fakultät in Niedersachsen. Seit ihrer Gründung im Jahr 1737 ist sie der Einheit und Freiheit von Forschung und Lehre verpflichtet. Ihre Spitzenstellung in Norddeutschland ist in den letzten Jahren durch positive Lehr- (2008) und Forschungsevaluationen (2002) bestätigt worden. Ziel der Fakultät ist es, sich als Zentrum exzellenter rechtswissenschaftlicher Forschung und Lehre in Deutschland zu etablieren.

    Полезные ссылки по программе обучения "Rechtswissenschaften"

    Записаться на поступление на программу обучения

    Rechtswissenschaften

    ×

    Добрый день!

    Выберите одного из наших консультантов ниже чтобы начать чат в WhatsApp или напишите нам сообщение на [email protected]

    × Нужна помощь?