Программа обучения Elektromobilität, autonomes Fahren und mobile Robotik

Программа обучения "Elektromobilität, autonomes Fahren und mobile Robotik" в Technische Hochschule Deggendorf

Elektromobilität, autonomes Fahren und mobile Robotik

Zwei große Trends prägen ingenieurtechnische Entwicklungen in der Automobilbranche: Autonomes Fahren und Elektromobilität. Elektroautos, Roboterfahrzeuge und computergestützte Fahrassistenzsysteme sind die Transport- und Fortbewegungsmittel der Zukunft. Seit dem Wintersemester 20/21 bietet die Technische Hochschule Deggendorf einen attraktiven Bachelorstudiengang an, der Fachpersonal auf diesem Gebiet ausbildet: Elektromobilität, autonomes Fahren und mobile Robotik. Das Thema »Moderne Mobilität« erlernst du in diesem Studiengang aus der Perspektive der Elektro- und Antriebstechnik. Dieser Studiengang richtet sich vor allem an Studieninteressierte, die an der elektrischen, elektronischen und regelungstechnischen Seite der Entwicklung mitwirken wollen. Wenn du dich für Elektrotechnik und Moderne Mobilität begeisterst, bietet dir dieser Studiengang zwei Vertiefungsrichtungen für deine berufliche Laufbahn: Elektromobilität und Autonomes Fahren/mobile Robotik. Speziell am Campus für Moderne Mobilität in Plattling erwarten dich interessante Forschungs- und Entwicklungsprojekte, an denen du während des Studiums mitarbeiten kannst.

Общая Информация по Программе обучения "Elektromobilität, autonomes Fahren und mobile Robotik"

  • Уровень: Бакалавриат
  • Диплом: Bachelor of Engineering (B.Eng.)
  • Язык обучения: Немецкий
  • Начало обучения: Зимний семестр
  • Срок обучения: 7 семестров
  • Форма обучения: Полная
  • Учебные кредиты: 210 ECTS
  • Стоимость: € 0 / Семестр
  • Семестровый взнос: € 52 / семестр
  • Минимальный уровень немецкого: B2

Карьерные перспективы по завершению программы обучения "Elektromobilität, autonomes Fahren und mobile Robotik"

Die Automobilbranche gehört zu den beliebtesten Arbeitgebern von Ingenieuren:innen, vor allem hier in Süddeutschland. Auch dir als Elektrotechnikingenieur:in bietet die Automobil- und Zulieferindustrie attraktive Arbeitsplätze. Besonders, wenn es um Moderne Mobilität geht. Wenn du dich für Elektromobilität als Vertiefungsrichtung entschieden hast, kannst du im Job dein Wissen über die gesamte Wirkkette von Elektrofahrzeugen einbringen. Angefangen bei der Versorgung an der Ladesäule, über das Speichern der Energie in Batterien bis zur intelligenten Leistungselektronik für Antriebsmotoren. Auch auf dem Gebiet der Wasserstofftechnologie kannst du nach dem Studium tätig werden. Wenn du dich für die Vertiefungsrichtung Autonomes Fahren/mobile Robotik entschieden hast, arbeitest du später an autonom agierenden Systemen auf Straßen oder in Produktionsanlagen. Die Anwendung modellgestützter Methoden gehören dabei zu deiner Berufspraxis, möglicherweise auch SPS-Programmierung oder maschinelles Lernen. Wenn du erfolgreich in diesem Beruf sein möchtest, bringst du am besten ein gutes Gespür für interdisziplinäres und oftmals auch internationales Teamwork mit. Vorausschauendes Denken und Freude am Erproben deiner Lösungsansätze sollten ebenso selbstverständlich für dich sein wie der Wille, die Technik weiterzubringen. Im Studiengang Elektromobilität, autonomes Fahren und mobile Robotik wird auf eine breitgefächerte qualifizierte Grundlagenausbildung geachtet, die dich zu all dem befähigt. Arbeitsmöglichkeiten bieten sich vor allem in Unternehmen der Automobil- und Zulieferindustrie. Aber auch in Verwaltungen des öffentlichen Dienstes sowie in der freien Praxis. Als Absolvent:in erwarten dich Ingenieurtätigkeiten auf folgenden Arbeitsgebieten:

  • Entwicklung (Konzeption, Entwurf, Berechnung, Simulation und Konstruktion) von Hard- und Software
  • Fertigung (Arbeitsvorbereitung, Produktion)
  • Projektierung
  • Vertrieb (Kundenberatung und Projektabwicklung)
  • Montage, Inbetriebsetzung und Service
  • Betrieb und Instandsetzung
  • Überwachung und Begutachtung

Учебный план программы обучения "Elektromobilität, autonomes Fahren und mobile Robotik"

1. Semester

  • Mathematik 1
  • Physik 1
  • Grundlagen der Elektrotechnik 1
  • Informatik 1
  • Grundlagen der Digitaltechnik

2. Semester

  • Mathematik 2
  • Physik 2
  • Grundlagen der Elektrotechnik 2
  • Informatik 2
  • Materialwissenschaften
  • Allgemeinwissenschaftliches Wahlpflichtfach 1

3. Semester

  • Statistik und Stochastik
  • Echtzeitsysteme
  • Elektronische Bauelemente
  • Elektrische Messtechnik (Vorlesung + Praktikum)
  • Sensorik / Optik
  • Regelungstechnik 1

4. Semester

  • Bildverarbeitung
  • Regelungstechnik 2
  • Elektomagnetische Verträglichkeit
  • Elektrische Maschinen
  • Leistungselektronik 1
  • Mikrocomputertechnik

Wahl einer Vertiefungsrichtung

5. Semester

  • Betriebspraktikum
  • Praxisseminar
  • Praxisergänzendes Vertiefungsfach 1
  • Praxisergänzendes Vertiefungsfach 2
Vertiefungsrichtung Elektromobilität (EM)

6. Semester

  • Leistungselektronik 2
  • Batterietechnologien
  • Ladestationen, Wasserstofftechnologie
  • Automobile Bussysteme
  • Fachspezifisches Wahlpflichtfach 1
  • Englisch für Ingenieure

7. Semester

  • Fachspezifisches Wahlpflichtfach 2
  • Betriebswirtschaftslehre
  • Wissenschaftliches Arbeiten
  • Nachhaltige Mobilität
  • Allgemeinwissenschaftliches Wahlpflichtfach 2
  • Seminar
  • Bachelorarbeit
Vertiefungsrichtung Autonomes Fahren / mobile Robotik (FR)

6. Semester 

  • Modelbasierter Reglerentwurf und Absicherung
  • Autonomes Fahren
  • Mobile Roboter
  • Automobile Bussysteme
  • Fachspezifisches Wahlpflichtfach 1
  • Englisch für Ingenieure

7. Semester SWS ECTS

  • Fachspezifisches Wahlpflichtfach 2
  • Betriebswirtschaftslehre
  • Wissenschaftliches Arbeiten
  • Nachhaltige Mobilität
  • Allgemeinwissenschaftliches Wahlpflichtfach 2
  • Seminar
  • Bachelorarbeit
  • Учебный план / модули: https://www.th-deg.de/Fakult%C3%A4ten/emt/qualifikationsziele/qualifikationsziele_em-b.pdf
    https://www.th-deg.de/Studierende/Antraege-und-Organisatorisches/Modulhandbuecher/modulhandbuch_em-b.pdf
    https://www.th-deg.de/Studierende/Antraege-und-Organisatorisches/Pruefungsordnungen/Bachelor/spo_elektromobilit%C3%A4t_bachelor_2020_2.pdf
  • Факультет

    Fakultät Elektrotechnik, Medientechnik und Informatik
    Technische Hochschule Deggendorf

    In unserer Fakultät werden die meisten Studierenden im Studiengang „Elektro- und Informationstechnik“ und im Studiengang „Medientechnik“ zu Ingenieuren ausgebildet. Unser neuer Studiengang „Angewandte Informatik“ erweitert unser Studienangebot in Richtung „Embedded Systems“.

    Aufgrund der unterschiedlichen Schwerpunkte der Studiengänge haben wir ein breites thematisches Spektrum an Laboraktivitäten. Im Bereich der Elektrotechnik seien als Themenbeispiele die elektromagnetische Verträglichkeit, Regelungs- und Robotertechnik, Optoelektronik und Bildverarbeitung, Fahrzeugkommunikation und Rasterkraftmikroskopie genannt. Der Bereich Medientechnik verfügt über ein Medienatelier, das Internet-Live-Fernsehsendungen produziert und über ein Tontechnik-Studio zur Produktion von Internetradiobeiträgen, um auch hier nur einzelne Beispiele zu nennen.

    Die Studiengänge „Elektro- und Informationstechnik“, „Angewandte Informatik / Infotronik“ und der neue Studiengang "Interaktive Systeme / Internet of Things" sind nicht zulassungsbeschränkt. Ein Abschluss in einem dieser Bachelorstudiengänge sichert beste Zukunftsaussichten in modernen Industriebereichen. Viele Absolventen finden bereits vor Abschluss des Studiums ihren zukünftigen Arbeitgeber. Nutzen Sie die Gelegenheit und bewerben Sie sich auf einen dieser Studiengänge! Das Bewerberportal ist noch bis Anfang des Semesters am 2.10.2017 offen.

    Записаться на поступление на программу обучения

    Elektromobilität, autonomes Fahren und mobile Robotik